Bairiki

Traumstrand
Traumstrände auf Bairiki

Südsee Pur: Bairiki ist die Hauptstadt von Kiribati, den ehemaligen Gilbert-Inseln im Pazifik. Bairiki liegt dabei auf Tarawa, dem Hauptatoll von Kiribati. Die gesamten Inseln des Inselstaates Kiribati liegen weit verstreut nördlich und südlich des Äquators. Die West-Ost Ausdehnung von Kiribati ist fast 5000 Kilometer, die Nord-Süd Ausdehnung fast 2000 Kilometer. Trotzdem leben auf allen Inseln zusammen nur etwa 100.000 Einwohner. Mit etwa 40.000 Einwohnern ist die Hauptstadt Bairiki auf Tarawa mit Abstand die größte Niederlassung in ganz Kiribati.

Atoll Tarawa - Hauptatoll in Kiribati

Bairiki ist eine Insel, die zum Atoll Tarawa im Pazifischen Ozean gehört. Bairiki ist das größte besiedelte Region in dem Atoll, das wiederum das Hauptatoll des Inselstaats Kiribati ist. Mitunter wird die Insel als Baikiri bezeichnet, manche Quellen nennen Bairiki aber als Namen der Siedlung und bezeichnen die Insel als Tarawa. Auch in Bezug auf die Funktion von Bairiki gibt es widersprüchliche Aussagen. Einige Quellen nennen den Distrikt South Tarawa als Hauptstadt von Kiribati. Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland hingegen bezeichnet Bairiki als Hauptstadt von Kiribati In Bairiki befinden sich neben einigen Hotels einige Ämter der Regierung von Kiribati. Zudem befindet sich in Bairiki ein kleiner Hafen. Der Haupthafen von Bairiki befindet sich auf der benachbarten Insel Betio. (vgl.: www.suedsee-inseln.de)

Insel Bairiki

Die Insel Bairiki ist mit ihren Hotels die touristisch am meisten erschlossenste Insel von Kiribati, dem Inselstaat im Pazifik. Das Hoheitsgebiet von Kiribati erstreckt sich über die Inselwelt von Mikronesien und Polynesien, also im Süden und im Norden des Äquators. Kiribati besitzt nur geringfügige eigene natürliche Ressourcen. Daher wird der Tourismus für Kiribati immer wichtiger. Gegenwärtig wird durch den Tourismus, dessen Einnahmen in erster Linie aus den Einnahmen der Hotels auf Bairiki resultieren, knapp 20 Prozent des Bruttoinlandsprodukts von Kiribati aus. Wichtig sind auch die Touristen auf Kreuzfahrt: Südsee-Kreuzfahrten landen immr wieder auf den Inseln von Kiribati. Amtsprache des Inselstaates Kiribati ist neben Englisch die Landessprache Gilbertesisch (auch mitunter als Kiribatisch bezeichnet). Drei Inselgruppen gehören zum Inselstaat Kiribati. Seit dem Jahr 1979 ist Kiribati ein unabhängiger Staat. Zuvor gehörte Kiribati zu Großbritannien. Kiribati befindet sich in der Standardzeitzone UTC/GMT +12 Stunden. Insgesamt gehören 33 Inseln zu Kiribati. 20 der Inseln sind bewohnt.

Insel Bonriki

Auf der Insel Bonriki befindet sich der Flughafen von Kiribati. Die Urlauber, die dort landen, werden im Anschluss mit der Fähre zu den Hotels auf Bairiki gebracht. Der Airport Bonriki International Airport ist die Basis der landeseigenen Airline Air Kiribati, die seit dem Jahr 2004 nur noch inländische Ziele mit ihren zwei Maschinen anfliegt. Das Seegebiet von Kiribati ist mit der Fläche der USA vergleichen, während die Landmasse von Kiribati nur ein Drittel von Luxemburg ausmacht.

Urlaub auf Baikiri

Urlaub auf Baikiri bedeutet Ferien in paradiesischer Umgebung, die noch nicht vom Massentourismus vereinnahmt wurde. Die Hotels auf Bairiki sind von überschaubarer Größe. Auf Bairiki leben rund 45.000 Einwohner, die in erster Linie in der Landwirtschaft und im Tourismus arbeiten.

Foto: Jed Stone

Objekte in Kiribati Objekte in Kiribati

2 Objekte in Kiribati
Ab 66 AUD per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


reise-reporter.de

Traumdestinationen auf der ganzen Welt mit Anspruch an sanften Tourismus und Nachhaltigkeit der touristischen Entwicklung bei www.reise-reporter.de.

reise-reporter.de

Hotels Downunder

Auf der anderen Seite der Welt: Ozeanien mit Inselstaaten wie Kiribati liegen zu weit entfernt, um wirklich poplulare Ziele für den Pauschaltouristen zu sein. Allein die Anreise verschlingt mindestens einen Tag im Flugzeug. Wer auf eigene Faust in den tiefen, pazifischen Süden reist, der findet zum Beispiel Hotels in Australien und dem Rest von Ozeanien online auf www.downunder-dago.de.

Südsee-Kreuzfahrten

Kreuzfahrten in die Südsee (nicht nur Kiribati) und viele andere Kreuzfahrtdestinationen weltweit findet man bei Kreuzfahrten-Netz, einem der größten deutschen Kreuzfahrt-Portale.